Martin Klingner Klingner

Zur Person:

  • geboren 1962 in Kiel
  • 1981-1987 Jurastudium in Hamburg
  • 1988 - 1992 Referendariat in Hamburg - u.a. Auslandsstation in einem "Law centre" in Glasgow
  • seit 1992 als Rechtsanwalt tätig
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Mietrecht
  • Immobilienrecht
  • Straßenverkehrsrecht
  • Arbeitsrecht
Beratende Tätigkeiten: Rechtspolitische Aktivitäten:

Mitarbeit im "Arbeitskreis Distomo", der sich für die Entschädigung griechischer Opfer nationalsozialistischer Verbrechen einsetzt.
Derzeit vertritt Rechtsanwalt Klingner die Geschwister Sfountouris in einem Entschädigungsverfahren vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

Fremdsprache: englisch



Karen Mücher Karen Mücher

Zur Person:

  • geboren 1953 in Marburg/Lahn
  • 1972-1978 Jurastudium in Tübingen
  • 1978 - 1981 Referendariat in Hamburg
  • seit 1981 als Rechtsanwältin tätig
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Familienrecht und
  • Internationales Familienrecht
  • Erbrecht
  • Sozialrecht

Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen im Familienrecht
Familienrechtlicher Arbeitskreis



Sigrid Töpfer Sigrid Töpfer

Zur Person:

  • geboren 1955 in Peine - Niedersachsen
  • aufgewachsen in Nordrhein- Westfalen und im Saarland
  • 1973 Abitur in Saarbrücken
  • 1973 bis 1978 Studium der Rechtswissenschaften in Saarbrücken
Beruflicher Werdegang:
  • Referendariat in Hamburg 1978 bis April 1981
  • darin: Wahlstation in der Außenwirtschaftsabteilung der Handelskammer Hamburg
  • Auslandsstation in New York bei der UNO und bei der Anwaltskanzlei William M. Kunstler, Bloom und Partner in Manhattan
  • sowie am Center for Constitutional Rights, Manhattan
  • ab April 1981 Tätigkeit in der eigenen Anwaltskanzlei, zunächst Sozietät mit 2 weiteren Gründerinnen, bis 2004 Sozietät mit überwiegend 5 Sozien, seit 2006 Sozietät zu fünft mit einem Kollegen und einer Kollegin der nächsten Berufsgeneration.
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Ausländer- und Asylrecht
  • Strafrecht
Rechtspolitisches und Politisches Engagement:

seit Jahren norddeutschlandweit Schulungen gehalten im Asyl- und Ausländerrecht für Institutionen, soziale Einrichtungen, Volkshochschulen und Frauenhäuser

seit 1989 zahlreiche Teilnahmen an Menschenrechtsdelegationen in die Türkei.

Mitglied im Hamburger Flüchtlingsrat ( www.fluechtlingsrat-hamburg.de) und im RAV = Republikanischen Anwältinnen - und Anwälteverein e.V., Berlin (www.rav.de)

Fremdsprachen: englisch, französisch , einfaches türkisch



Daniela Hödl Daniela Hördl

Zur Person:

  • geb. 1968
  • Jurastudium in Augsburg und Hamburg
  • als Rechtsanwältin tätig seit Januar 2000
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Strafverteidigung
  • Vertretung von Geschädigten und Zeug/innen im Strafverfahren
  • Familienrecht
  • Aufenthaltsrecht-EU
  • Verkehrsunfallrecht

Schulungstätigkeit für KOOFRA e.V.

Fremdsprachen: englisch, spanisch, französisch



Mark Nerlinger Mark Nerlinger

Zur Person:

  • geboren 1970 in Villingen-Schwenningen
  • Abitur am Wirtschaftsgymnasium in VS-Villingen
  • Ausbildung zum Bankkaufmann und anschließende Tätigkeit bei der Volksbank eG, VS-Villingen
  • Studium der Rechtswissenschaft an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg
  • Referendariat in Hamburg mit Stationen bei dem Verwaltungsgericht, der Staatsanwaltschaft, dem Rechtsamt im Bezirksamt Altona
  • Seit 2002 Tätigkeit als Rechtsanwalt
Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Ausländerrecht (allg. Aufenthaltsrecht, Abschiebeschutz, Visumsverfahren, Einbürgerung, ausländerrechtliche Straftatbestände)
  • Zivilrecht

Mitarbeit im Arbeitkreis Ausländerrecht

Fremdsprache: englisch